Version 2.0

Commonssyndicalism for non-capitalist and self-organized (re-)production

Commonssyndikalismus für nichtkapitalistische, selbstorganisierte (Re-)Produktion

Dg_rz_icon_haende_160px_living_conviviality

Der Commonssyndikalismus ist eine realisierbare Idee, wie eine Gesellschaft aussehen könnte. Produziert wird hier, um Bedürfnisse zu befriedigen, wobei die Bedürfnisse aller gleichermaßen ernst genommen werden. Die Produktion erfolgt in kooperativ organisierten Betrieben. Alle Betriebe aus einer bestimmten Branche und einer bestimmten Region gehören einem Syndikat an. Die für die typischen Bedürfnisse der meisten Menschen nötigen Güter werden selbstorganisiert per umfassender Quasi-Flatrate zugänglich gemacht.

Info


Format: Diskussionsworkshop Erläuterung
Track: Practice & Activism / Praxis & Bewegung
Themenstränge: Gemeinschaft leben
Sprache: Deutsch
Verfügbare Sprachen: Deutsch

Links:

Dateien

Feedback

Uns interessiert deine Meinung! Wie fandest du diese Veranstaltung?