Version 2.0

Children and degrowth - relationship as social duty

Kinder im Degrowth - Bindung als Gesellschaftsaufgabe

Dg_rz_icon_gruppe_160px_organizing_society

Leistungsfähig, mobil und perfekt organisiert - Familien in unserer Gesellschaft sind idealisierte Mechanismen, die rund um die Uhr funktionieren. Bindung spielt in der Wachstumsgesellschaft keine Rolle - denn sie schafft per se keinen Wert, der sich im Bruttosozialprodukt direkt auswirkt. Die Idee von „Artgerecht": Wir wollen für Familien einen Systemwandel hin zu einer Gesellschaft, in der Bindung wieder möglich ist, in der sie einen Wert hat und Anerkennung erfährt. Wie schaffen wir eine Gesellschaft, in der Kinder nicht mehr Hauptfaktor für ungesundes Leben, Trennungen und persönliche Unzufriedenheit sind, wie in aktuellen Umfragen immer wieder zu lesen?

Info


Format: Diskussionsworkshop Erläuterung
Track: Practice & Activism / Praxis & Bewegung
Themenstränge: Gesellschaft organisieren
Sprache: Deutsch
Verfügbare Sprachen: Deutsch

Links:

Feedback

Uns interessiert deine Meinung! Wie fandest du diese Veranstaltung?