Version 2.0

The new Man. Four Exercises in Utopian Movements

Der neue Mensch. Vier Übungen in utopischen Bewegungen

_mg_5473

THE NEW MAN is an interactive radio play in which the spectator becomes an active participant. The audience will meet the visions of the new Man of four artists of the 20s : the poet Bertolt Brecht, the dancer Rudolf von Laban, the director Wsewolod Meyerhold and the comedian Charlie Chaplin. What is still valid of their utopian movements and revolutionary hopes? What kind of relationship can art, utopia and revolution have? Theory, practice and theatrical experience resolve into a collective performance.

DER NEUE MENSCH ist ein performatives Hörspiel indem die Besucher_innen zu aktiven Teilnehmer_innen werden. Über Kopfhörer in vier Gruppen aufgeteilt begegnen sie akustisch und performativ vier Künstlern der 20er Jahre – Brecht, Laban, Chaplin und Meyerhold –, die in Theater, Tanz und Film „den neuen Menschen“ entwarfen. Was ist von deren utopischen Bewegungen und revolutionären Hoffnungen noch aktuell? In welchem Verhältnis können Kunst, Utopie und Revolution stehen? Theorie, Praxis und theatrale Erfahrung vermischen sich zu einer kollektiven Performance.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Address / Adresse: Museum der bildenden Künste, Katharinenstraße 10, 04109 Leipzig

DER NEUE MENSCH ist eine Produktion von Ligna und Kampnagel, gefördert von der Hamburger Kulturbehörde und dem Nationalen Performance Netz.

Info


Format: Performance Erläuterung
Track: Art / Kunst

Sprache: Englisch
Verfügbare Sprachen: Deutsch, Englisch

Links:

Feedback

Uns interessiert deine Meinung! Wie fandest du diese Veranstaltung?