Version 2.0

Fair for degrowth

Markt der Möglichkeiten

Dg_icon_no_thread_128px

On the first and second floor of the Hörsaalgebäude (lecture hall building) you can find the fair for degrowth. It is a place for more than 50 organisations, which feel involved with the subject of degrowth and want to represent their daily work and special projects. The diverse offering ranges from info and book stalls to elaborate art installations and a mystical phone boost. The fair opens its gates from Wednesday to Friday from 2 p.m until 7p.m. Come along!

Im 1. und 2. Obergeschoss des Hörsaalgebäudes befindet sich der Markt der Möglichkeiten (fair for degrowth). Er bietet über 50 Organisationen, die sich mit der Degrowth-Idee verbunden fühlen, die Gelegenheit, ihr Wirken und Schaffen den Konferenzbesuchern näherzubringen. Das weitgefächerte Angebot reicht von Info- und Bücherständen über aufwendige Kunstinstallationen bis hin zu einer mysteriösen Telefonzelle. Der „Markt der Möglichkeiten“ öffnet seine Tore Mittwoch bis Freitag von 14 bis 19 Uhr. Schaut vorbei!

Stand: 15. Juli 2014 / as per July 15, 2014

1. OG / 1st floor
- agora 42
- attac
- ausgeCO2hlt
- Autodidaktische Initiative
- Blätter für Internationale Politik
- BUND/ BUNDJugend
- detector fm
- Ecobytes
- Eine Welt e.V.
- Entrepreneurship Campus
- Flyertisch
- Förderverein Wachstumswende e.V./ VÖÖ
- Frankfurter Rundschau
- Gegenblende
- Greenpeace
- Grüne Stadt Garten Planung
- Konzeptwerk Neue Ökonomie - ZeitwohlStand
- Landesheimatbund Sachsen-Anhalt
- Le monde Diplomatique
- LebenLernenLeipzig
- LebensLernOrte
- Lindentaler
- Medientisch
- Naturfreunde
- Netzwerk Grundeinkommen
- oikos Leipzig e.V.
- Oya
- Permakultur Institut
- Seed freedom campaign
- Transition Town Leipzig
- What if network
- Youth future Projekt
- ZEO2

2. OG / 2nd floor
- Ausstellung "Playing for Change"
- Brot für die Welt / EED
- Büchertisch
- Cusanus Hochschule
- DFG-Forschungskolleg Postwachstumsgesellschaften der Universität Jena
- E.F. Schumacher Gesellschaft
- Friedrich-Ebert-Stiftung
- Heinrich-Böll-Stiftung
- IÖW/ VÖW
- Misereor
- Research & Degrowth
- Rosa-Luxemburg-Stiftung
- SERI und Wachstum im Wandel
- Stiftung Trias
- Wuppertal Institut für Klima, Umwelt und Energie

Info


Format: Markt der Möglichkeiten Erläuterung
Track: General / Allgemein
Themenstränge: Gemeinschaft leben, Gesellschaft organisieren, Sozial-ökologisch Wirtschaften
Sprache: Englisch
Verfügbare Sprachen: Deutsch

Links:

Feedback

Uns interessiert deine Meinung! Wie fandest du diese Veranstaltung?