Version 2.0

Mitwirkende: Knapp, Simone (Kirchliche Arbeitsstelle Südliches Afrika KASA)

Simone_2012.12

Simone Knapp, Jahrgang 1967, studierte Ethnologie, Afrikanistik und Soziologie in Mainz mit Schwerpunkt Afrikanische Literatur, Menschenrechte und Geschichte des Südlichen Afrikas.

Zwischen 1995 und 1998 arbeitete sie als Geschäftsführerin des Eine-Welt-Zentrums in Heidelberg und war von 1999 bis 2002 für die Menschenrechtsarbeit zu Afrika im Diakonischen Werk/Brot für die Welt zuständig. Seit 2007 koordiniert sie die Kirchliche Arbeitsstelle Südliches
Afrika KASA in Heidelberg, die sich für sozioökonomische Fragen einsetzt und seit 2008 das Grundeinkommensprojekt BIG in Namibia begleitet.